Der Cloud-Gaming-Rückblick am Sonntag – KW 43

Der Cloud-Gaming-Rückblick am Sonntag – KW 43

Herzlich willkommen zum Cloud-Gaming-Rückblick am Sonntag in der 43. Kalenderwoche 2023. Erneut hat sich Stefan für euch hingesetzt, alles an Cloud-Neuigkeiten der Woche zusammengesammelt und jene für euch kompakt zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen und genießt euren Sonntag sowie das verlängerte Wochenende!

GeForce Now

In dieser Woche bei GFN: Cities: Skylines II ist jetzt streambar und man führt 17 neu unterstützte Spiele sowie eine neue Demo ein. Der Publisher Paradox Interactive hat eine besondere Überraschung parat: Er bietet einmonatige Priority-Mitgliedschaften für diejenigen an, die das Spiel als Erste ergattern (die ersten 100.000). Also schnappt es euch, bevor alle Keys weg sind!

Das sind die neuen Games der Woche:

  • Alan Wake 2 (Epic Games Store)
  • Ark: Survival Ascended (Steam)
  • Ripout (Steam)
  • Cities: Skylines II (Steam, Xbox und per PC Game Pass)
  • Ghostrunner 2 (Steam)
  • Ghostrunner 2 Demo (Steam)
  • Cricket 22 (Xbox und per PC Game Pass)
  • Deceive Inc. (Epic Games Store)
  • Dishonored (Steam)
  • Dishonored: Death of the Outsider (Steam, Epic Games Store, Xbox und per PC Game Pass)
  • Dishonored Definitive Edition (Epic Games Store, Xbox und per PC Game Pass)
  • Dishonored 2 (Steam, Epic Games Store, Xbox und per PC Game Pass)
  • Ghostwire: Tokyo (Steam, Epic Games Store, Xbox und per PC Game Pass)
  • The Gunk (Xbox und per PC Game Pass)
  • Kill It With Fire (Xbox und per PC Game Pass)
  • State of Decay 2: Juggernaut Edition (Steam, Epic Games Store, Xbox und per PC Game Pass)
  • Totally Accurate Battle Simulator (Xbox und per PC Game Pass)
  • Vampire Survivors (Steam)

Und das sind die aktuellen Steam Opt-ins, also Titel, die demnächst für den Dienst erscheinen könnten:

  • Tactical Vengeance: Play The Games
  • Hexarchy
  • HellFlame
  • Beast
  • Forgive Me Father 2
  • StrangerZ
  • Crymachina
  • RoboCop: Rogue City
  • Espresso Tycoon
  • Halls of Torment
  • The Gap
  • The Inverse
  • UFO Robot Grendizer – The Feast of the Wolves

PS5 Cloud Streaming

Sonys brandneues PS5 Cloud Streaming ist letzte Woche nun auch in Europa gestartet. Für den Zugang werden eine PS5-Konsole sowie eine PS-Plus-Premium-Mitgliedschaft (16,99 €/Monat, 151,99 €/Jahr) benötigt. Wir haben den Dienst ausführlich getestet und können insgesamt ein erstes Fazit ziehen:

Positiv:

Die neue Cloud-Streaming-Lösung überzeugt durch einfache Nutzbarkeit und überragende Streaming-Qualität bei einer Auflösung von bis zu 2160p (4K) mit 60 fps. Aus dem Startmenü der unterstützen PS5 Spiele könnt ihr mit einem Klick auf „Streaming“ starten und seid nach einer Wartezeit von ca. 30 bis 90 Sekunden direkt im Game. Es fällt uns wirklich schwer, hierbei einen Unterschied zum lokalem Gaming zu finden: Streaming-Artefakte, Verpixelung oder Screen-Tearing sind nicht vorhanden und auch die Spiellatenz ist extrem niedrig bis kaum wahrnehmbar. Sony spielt hier in einer Liga mit GeForce Now Ultimate und Shadow PC. Vor allem die Spiele-Testversionen werden hiervon profitieren, da man nicht erst lange Downloads abwarten muss.

Dabei werden auch alle DualSense-Features wie Adaptive Trigger, Haptisches Feedback und Gyro-Aiming unterstützt und auch HDR und 3D-Audio Support sind vorhanden. Auch die Trophy-Integration sowie das nahtlose Wechseln von Spielständen zwischen Cloud und lokalem Spielstand ist möglich. Dadurch könnt ihr beispielsweise ein Spiel im Hintergrund herunterladen und währenddessen bereits per Streaming anfangen, zu spielen (und ja, das gleichzeitige Streamen und Downloaden funktioniert hierbei sehr gut). 

Zuletzt sei noch erwähnt, dass auch ausgewählte gekaufte Spiele streambar sind. Man ist im Gegensatz zum Xbox Cloud Gaming also nicht zu 100 % auf den Abo-Spielekatalog angewiesen.

Negativ:

Der größte Negativpunkt ist die derzeitige Exklusivität für PS5-Besitzer. Ob das Feature auf weitere Endgeräte (PS4, Portal Remote Player) oder Apps ausgerollt wird, ist weiterhin nicht bekannt. Außerdem betrifft der neue Service ausschließlich PS5-Spiele. Sämtliche PS4-Spiele laufen mit der alten Streaming-Lösung, welche mit einer niedrigeren Bitrate und 1080p läuft.

Selbst ein God of War (2018) kann dadurch z. B. nicht von PS5-exklusiven Features wie höherer Auflösung und Grafikeinstellungen profitieren. 

Ein Video dazu haben wir für euch hier:

Boosteroid

Boosteroid arbeitet hart an der Erweiterung seiner Bibliothek und – durch die Partnerschaft mit Microsoft – an der Integration von Spielen von Activision Blizzard (AB). In einem Interview äußerte der Vizepräsident von Boosteroid die Hoffnung, bald AB-Spiele auf der Plattform anbieten zu können, ohne jedoch einen genauen Zeitrahmen zu nennen. 

Die Partnerschaft mit Microsoft beinhaltet auch eine Lizenzvereinbarung für das Streaming der Call-of-Duty-Reihe von Activision. Darüber hinaus sollen bis Ende 2023 oder Anfang 2024 neue 4K-Cloud-Gaming-Server in Rechenzentren in den USA und Europa eingerichtet werden. Die Entwicklung dieser Server ist das Ergebnis einer fast einjährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit Asus und AMD. Boosteroid hat seine wachsende Nutzerbasis erneut unterstrichen. Erst kürzlich konnte die Marke von 4 Millionen Nutzern weltweit überschritten werden.

Natürlich gibt es auch wieder eine Reihe brandaktueller Neuerscheinungen für den Dienst. Diese Woche:

  • Cities Skylines II
  • Teardown
  • DayZ
  • Gwent: The Witcher Card Game
  • Transport Fever 2
  • Endless Dungeon
  • Disney Speedstorm

Utomik

Bei Utomik gibt es Grund zu feiern! Mit den aktuellen Veröffentlichungen zu Halloween kommt man mittlerweile auf über 300 Spiele! Herzlichen Glückwunsch, auch von unserer Seite.

Das sind die neuen Games im Abo:

  • The Coma: Recut
  • Lucius Demake
  • Martha is Dead
  • Corpse Party: Book of Shadows
  • Lovecraft’s Untold Stories
  • Werewolf: The Apocalypse – Earthblood

Blacknut Games

Blacknut kündigt eine neue Partnerschaft mit dem Indie-Entwickler und Publisher Soedesco an!

Im Zuge dessen werden “coming soon” folgende Spiele veröffentlicht:

  • Kaze and The Wild Masks
  • Saint Kotar
  • Wuppo
  • Defunct
  • Monster Crown
  • Airoheart
  • HammerHelm
  • Adam’s Venture Chronicles
  • Adam’s Venture: Origins
  • Truck Driver

Und mit der aktuellen Veröffentlichung von “Syberia: The World Before” ist dort sogar die komplette Serie verfügbar! Syberia, Syberia II und Syberia III. Darüber hinaus berichtete Blacknut kürzlich über ein Wachstum von 30 % im 3. Quartal 2023, wobei offen bleibt, ob dies auf die eigene Stärke oder auf die allgemeine Branchenentwicklung zurückzuführen ist.

Trotz einer beeindruckenden Diversität der Spieler, mit 40 % weiblichen Nutzern und einem Durchschnittsalter von 35 Jahren, zeichnet sich Blacknut durch seine familienfreundlichen Inhalte aus, da 70 % der Nutzer mit ihren Kindern spielen. Diese Spezialisierung wirft die Frage nach der Attraktivität für eine breitere Zielgruppe auf. Während das Unternehmen für das 3. Quartal 2023 solide Zahlen vorlegt, stellt die Konkurrenz im Cloud-Gaming-Sektor eine Herausforderung dar und es bleibt abzuwarten, wie sich Blacknut im 4. Quartal positionieren wird.

Antstream

Neue Spiele für den Retro-Dienst Antstream. Im Cloudplay Podcast küren wir das Cover der Woche und stricken eine Geschichte um das, was auf den Bildern zu sehen ist. Uns interessiert aber auch: Welches Cover und welches Spiel begeistern euch diese Woche auf Antstream am meisten? Ihr habt die Wahl:

  • Fancy World: Earth of Crisis (‘96 Arcade – Erneut?)
  • Worms (‘95 Playstation, Megadrive, Amiga – ‘96 SNES)
  • Mirax Force (‘87 Atari 8-Bit)

und die Herausforderung “Hunting the Dead” für das Spiel Night Slashers!

xCloud – Xbox Cloud Gaming

Welche Spiele wurden aktuell beim Cloud-Gaming-Dienst von Microsoft veröffentlicht?

  • Dead Space (Neu)
  • F1 Manager 2023
  • Like a Dragon: Ishin!
  • From Space
  • Forza Motorsport

Welche Titel fliegen demnächst aus dem Abo und sind dann leider auch nicht mehr zum Streamen verfügbar?

  • Kill it with Fire (01.11.2023)
  • Persona 5 Royal (01.11.2023)
  • Solasta: Crown of the Magista (01.11.2023)
  • Signalis (01.11.2023)
  • Gunfire Reborn

Übrigens könnt ihr euch im Ausblick auf diese Spiele freuen, so lange ist es nicht mehr hin:

  • Spirritea (13.11.2023)
  • Still Wakes The Deep (Anfang 2024)
  • Manor Lords – Game Preview (26. April 2024)

Amazon Luna

Pünktlich zum Ende des Monats gibt Luna die Prime-Spiele für November bekannt. Freut euch als Prime-Abonnenten auf:

  • Ride 4
  • Get Packed: Couch Chaos
  • Encodya
  • Tiny Lands
  • Qube 10th Anniversary

In eigener Sache

Falls ihr uns kontaktieren möchtet, aber z.B. nicht den Weg über Discord oder Social Media gehen mögt, das hier ist unsere Mail-Adresse:

kontakt (at) cloudplay (dot) show

Über unseren Gastautor:

Stefan Dehnert

Mitbegründer von Cloudplay, einer deutschsprachigen Community mit Talkshow, Podcast, regelmäßigen Streams und Videos auf YouTube und Discord. Zu Gast haben wir Größen der Branche, Entwickler, Publisher, Streamer, Influencer, aber am Ende eben alles: Gamer. Eine Übersicht der Gäste, Inhalte und mehr findet ihr auf der zugehörigen Internetseite.

Twitter: @CheekyBoinc

Mastodon: @[email protected]

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.



https://stadt-bremerhaven.de/der-cloud-gaming-rueckblick-am-sonntag-kw-43-2/

Related Posts